picker

Select Your Style

Choose your layout

Color scheme

L e r n z e i t

Die Lernzeit findet von 14.00 Uhr bis 14.50 Uhr statt. Wir bemühen uns um eine  ruhige, konzentrierte Atmosphäre. Die Kinder versuchen ihre Aufgaben selbständig zu lösen, bekommen aber jederzeit Hilfestellungen. Die Lehrerinnen fungieren dabei als Begleiter des Kindes und nehmen eine unterstützende Rolle ein.
Sie kontrollieren, ob eine Aufgabe erledigt wurde und geben Tipps zur Richtigstellung. Es wird jedoch den Eltern und Kindern nicht die Fehlerlosigkeit der Hausübung garantiert. Fehler sollten der jeweiligen Klassenlehrerin jedenfalls als Rückmeldung über Defizite dienen.

Alle Lehrerinnen der VS Heiligenkreuz sind einmal in der Woche bei den Tagesschulkindern. Auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Klassenlehrerinnen und Tagesschulteam wird großer Wert gelegt. Bei Bedarf kommt es zwischen dem Tagesschulteam und den Klassenlehrerinnen bzw. Eltern zu Gesprächen über Defizite im Leistungsstand des Kindes. In diesem Gespräch werden Fördermöglichkeiten beraten.

Jedes Kind hat eine Tagesschulmappe, in der die Aufgabe notiert wird. Wir haken die erledigten Hausübungen ab bzw. geben Notizen dazu. Sie sind unser schriftliches Kommunikationsmittel zwischen LehrerInnen, Tagessschule und Elternhaus.

To Top